Bewerberportal der Stiftung der Cellitinnen

Suche

Praktisches Jahr

Endlich auf Station: Du nimmst an Visiten, klinischen Konferenzen und ärztlichen Besprechungen teil, nimmst Patienten auf und Blut ab, begleitest Anamnesen und Diagnosen und assistierst bei Operationen. Natürlich alles unter „Anleitung, Aufsicht und Verantwortung“ von Ärzten Deiner Abteilung.

Die Auswahl an akademischen Lehrkrankenhäusern ist groß: Die Krankenhäuser unter dem Dach der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria bieten viele Fachrichtungen an:

Vorteile

  • PJ-Beauftragten für alle Fragen
  • Vergütung
  • freie Verpflegung in der Cafeteria
  • Zugang zu allen notwendigen Lehrmitteln
  • PJ-Logbücher

Praxistipp

Wie an jedem neuen Arbeitsplatz solltest Du Dich Deinen neuen Kollegen persönlich vorstellen. So fällt es später leichter, Fragen zu stellen oder wenn nötig um Unterstützung zu bitten. Auch hat der bzw. die ein oder andere Mitarbeiter(in) sicher ein paar gute Starter-Tipss für Dich auf Lager. In chirurgischen Abteilungen solltest Du außerdem Deinen Namen im Sekretariat angeben – dann kann man Dich auf den OP-Plan setzen.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung lesen.
OK